FUNKTIONSPRINZIP VOLLHOLZDECKEN- UND DACHELEMENTE

 

lEIM- UND METALLFREI

Durch das Funktionsprinzip "Verkämmern" und der uralten Technik des "Verstrehlens"

werden Elemente gänzlich ohne Leim- und Metallverbindungen hergestellt.

 

FORMSTABIL

Durch den genau bemessenen Freiraum für jeden Balken, treten keine Maßveränderungen

bei Feuchtigkeit auf.

 

DURCHGÄNGIG HÖLZERN

Die Verwendung als Decken- und Dachplatte ermöglicht eine komplette Gebäudehülle mit

Vollholzelementen.

 

NATÜRLICH ÄSTHETISCH

Die hochwertige Optik der Decken- und Dachelemente steht für echte/authentische

Schönheit mit Einklang mit der Natur.

 

LUFT UND RIESELDICHT

Durch das mehrfache "Verkämmern" der alken ist die gesamte Fläche des

Decken- und Dachelements dauerhaft luft- und rieseldicht.

 

ABSCHIRMEND

Die umlaufende Gebäudehülle aus Vollholzelementen bewahrt vor Hitze, Kälte,

Feuer und schädlichen Umwelteinflüssen.